Aufruf – es geht um die Zukunft unserer Frauenplätze!

Orte für Frauen und Lesben

Viele Frauenbetriebe gaben in den letzten Jahren auf. Mancher der alten wunderschönen Frauenorte verschwand und ist nicht mehr zugänglich für uns Frauen. Es geht um unsere Orte, an denen wir einander begegnen und von einander lernen können.

Frauenpower – hier können wir sie stärken!
Frauensolidargemeinschaften und Frauennetzwerke haben hier ihre Wurzeln!

Frauenliebe – hier entdeckten sie viele. Hier bekamen wir eine Ahnung, was Frauen füreinander sein können, wenn sie füreinander da sind! Und – wie wohltuend ist es einen öffentlichen Frauenraum zu haben, an dem wir unsere Liebe füreinander selbstverständlich und ungestört ausdrücken können.

Diese Orte sind gefährdet, wenn wir sie nicht füllen und beleben.
Sie brauchen unsere Präsenz, damit sie uns erhalten bleiben!

Die SAPPhO-Stiftung, als Eignerin des Frauenlandhauses Charlottenberg verfolgt mit großer Sorge auch im Frauenlandhaus Charlottenberg einen kontinuierlichen Belegungsrückgang.
Wir wollen diesen schönen Ort aber unbedingt erhalten und bitten um eure Mithilfe:

  • Macht junge Frauen auf diesen schönen Frauenort aufmerksam!
  • Kommt mit euren Vereinen, (Tanz- und Wander)gruppen, Chören und Arbeitsgruppen. Verbringt ein paar Tage mit Freundinnen, nehmt an Ferienangeboten und Seminaren teil.
  • Feiert hier euren Geburtstag
  • Nutzt diesen Frauenort! Erholt euch und lasst euch inspirieren! Hier findet ihr lebendige Frauengeschichte!

Gerne geben wir Auskünfte! Habt ihr noch andere Ideen oder Anregungen?
Ansprechpartnerin für die Stiftung: Mubina Ahnert  Kontaktaufnahme
oder Frauenlandhaus Charlottenberg 06439 7531 www.frauenlandhaus.de

Einen Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht




Ein Bild hinzufügen (optional - nur JPEG, GIF, PNG erlaubt)

Top