Darlehen

Darlehen an die SAPPhO Stiftung –
Unterstützen und bewahren

Eine weitere Möglichkeit, die SAPPhO Frauenwohnstiftung zu unterstützen, stellt ein Stifterdarlehen dar. In diesem Fall verzichten Sie nicht endgültig auf Ihr Geld, sondern geben uns ein Darlehen auf bestimmte oder unbestimmte Zeit. Wir legen das Geld sicher an oder investieren damit in unsere Projekte (Immobilien). Für die Zinsen erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. Falls Sie das Geld später wieder benötigen, können Sie den Darlehensvertrag nach Absprache oder Vereinbarung kündigen.

Als weitere Perspektive könnten Sie in einem 2. Schritt der SAPPhO Stiftung das Geld noch zu Lebzeiten vermachen (z.B. das Darlehen in eine Zustiftung umwandeln – hier kämen Sie wieder in den Genuss steuerlicher Vergünstigungen Link Zustiftungen) – oder Sie vermachen (siehe Vermächtnis (Link)) uns das Darlehen in Ihrem Testament.

Für weitere Informationen und Besprechung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Vielen Dank.

Ansprechpartnerin: Sibylle Naß, Telefon: +49 (0)511-105 301 10  (Festnetz)    +49 (0)176-324 751 35  (mobil)
E-Mail:  sappho-stiftung[at]gmx.de

Top