Friedhofsareal LesFriedA Berlin


Haiku Foto Doro Traude

Inspiration im Halbschatten

Haiku Foto SAPPhO Roll-Up

Spiralbank als Arbeitstisch

Haiku

BERLIN   ENDSTATION
Bundesweite Einladung
zur Unsterblichkeit


Bank mit SAPPhO-Schild

Das Friedhofsareal ist eine Gemeinschaftsbestattungsfläche von ca. 80 Plätzen, sowohl für Urnen als auch für Erdbestattungen.

EingangFriedhofsareal mittel
Das Areal ist Teil des wunderschönen, alten Friedhofs Georgen-Parochial I am Prenzlauerberg in der Nähe des Alexanderplatzes.

Innerhalb von SAFIA, einem bundesweiten Verein für Lesben ab 40, entstand die Idee.
Die SAPPhO-Stiftung übernahm die Trägerinnenschaft und schloss einen Vertrag mit der Friedhofsverwaltung.

Die ersten Grabstellen sind bewohnt

Die ersten Grabstellen sind bewohnt

Entstanden ist ein lichter Ort, wo sich Leben und Tod verbinden, eigene Formen von Friedhofskultur entwickelt und Gemeinschaft von Lesben über den Tod hinaus gelebt werden können.

Kontakt zur Arbeitsgruppe Friedhofsareal für Lesben:
Usah Zachau
Telefon: +49 (0)30-98 36 12 48 (Festnetz) und +49 (0)163-139 29 82 (mobil)
E-Mail: usahzachau@hotmail.com

SAPPhO Frauenwohnstiftung, Gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts
Telefon: +49 (0)6439 – 92 93 710 (Festnetz)    +49 (0)176-324 751 35  (mobil)
E-Mail:  info[at]sappho-stiftung.de

Bankverbindung en:
GLS-Bank                         IBAN: DE90 4306 0967 4055 7372 02     BIC: GENODEM1GLS
Stadtsparkasse Wuppertal  IBAN: DE91 3305 0000 0000 5819 00     BIC: WUPSDE33XXX

Spenden an SAPPhO Frauenwohnstiftung sind steuerlich absetzbar.

Top